Cult Classics: Sir Lord Baltimore - Kingdom Come [1970]

Posted by Captain Beyond Zen on Thursday, May 14, 2009

Schwere, verzerrte Gitarren, schleppender Rhythmus, krachendes Schlagzeug und dann stimmt das überragende Organ des Sängers John Garner ein mit den Zeilen "I hear sirens calling me/I fell prey unto the wind" - dieser geschichtsträchtige Moment ist der Beginn des Heavy Metals. Dieses Album ist der Wahnsinn, pure Magie, spirituell, mit einem damals wie heute monströsen Sound. Wer dieses Album nicht kennt, kann definitiv nicht mitreden und muss für immer schweigen. Also besorgt euch diesen Überhammer und werdet von diesem Geniestreich infiziert. Mich lässt es nicht mehr los! I hear sirens calling me...

Tracks

Originalreihenfolge
Seite 1
1. "Master Heartache" – 4:37
2. "Hard Rain Fallin'" – 2:56
3. "Lady Of Fire" – 2:53
4. "Lake Isle Of Innersfree" – 4:03
5. "Pumped Up" – 4:07
Seite 2
1. "Kingdom Come" – 6:35
2. "I Got A Woman" – 3:03
3. "Hell Hound" – 3:20
4. "Helium Head (I Got A Love)" – 4:02
5. "Ain't Got Hung On You" – 2:24

Re-Release

1. "Kingdom Come" – 6:35
2. "I Got A Woman" – 3:03
3. "Hell Hound" – 3:20
4. "Helium Head (I Got A Love)" – 4:02
5. "Ain't Got Hung On You" – 2:24
6. "Master Heartache" – 4:37
7. "Hard Rain Fallin'" – 2:56
8. "Lady Of Fire" – 2:53
9. "Lake Isle Of Innersfree" – 4:03
10. "Pumped Up" – 4:07

0 comments: